Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

Erfolgreicher proALPHA Kundenworkshop in Polen

10.04.2015

Ende März fand erstmalig ein proALPHA Kundenworkshop in Zielona Góra, Polen statt. Die Themenpalette reichte von der Vorstellung der polnischen Landesversion 6.1 bis hin zur intensiven Diskussion unterschiedlichster Anforderungen an das ERP-System. Der Tag war aus der Sicht aller Anwesenden ein voller Erfolg und soll daher eine regelmäßige Einrichtung werden.

proALPHA Kundenworkshop in Polen

Zum Start des Intensiv-Workshops am 26. März 2015 ging zunächst Michael Eisenbarth, Product Manager International Business bei proALPHA, auf die Ziele der Internationalisierungsstrategie ein. Zum einen sollen zukünftige Landesversionen schneller zur Verfügung stehen, zum anderen werden zusätzliche Versionen für weitere Länder entwickelt. Alles mit dem Ziel, die Internationalisierung von Unternehmen noch besser zu unterstützen. Besonderen Anklang fand im Anschluss die neue Onlinehilfe der Version 6.1, die mit vielen hilfreichen Informationen und Funktionen die Anwesenden begeistern konnte. Danach wurde die polnische Landesversion 6.1 mit allen landestypischen Funktionen vorgestellt. Dabei erntete das Team von proALPHA Polen wohlwollende Zustimmung.

Stand der Vormittag unter dem Motto Vorstellung und Präsentation, so war der Nachmittag für die Besprechung von Kundenanforderungen reserviert. Von der Möglichkeit, Stücklisten aus Excel importieren zu können, bis hin zu Fragen der Teilverrechnung von Anzahlungen wurde die gesamte Bandbreite der proALPHA Lösung intensiv diskutiert. Dabei gab es auch einen regen Erfahrungsaustausch der Kunden untereinander. Viele Fragen konnten zwischen den Kunden bilateral geklärt werden und die eine oder andere Visitenkarte wechselte dabei auch den Besitzer.

proALPHA Geschäftsführer Paweł Kużdowicz äußerte sich sehr zufrieden: „Die positive Resonanz der Kunden und das große Lob für die nützlichen Funktionen der polnischen Landesversion im neuen Look sind uns Ansporn, den erfolgreichen Weg von proALPHA Polen intensiv weiterzuverfolgen.“

Die Mischung aus Vortrag und Diskussion kam bei allen Anwesenden sehr gut an. „Der Auftakt ist gemacht und der Wunsch nach einem weiteren Workshop ist für uns Motivation, dieses neu aufgeschlagene Kapitel fortzusetzen“, so der zweite Geschäftsführer Paweł Orzeszko. Mit einem Augenzwinkern verkündete er, dass proALPHA Polen im Herbst 2015 10-jähriges Bestehen feiern wird. Mit Sicherheit eine gute Gelegenheit, im Vorfeld den zweiten Workshop zu organisieren.


Zurück zur Newsübersicht