Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

Kroatien wird Mitglied der Europäischen Union: proALPHA informiert aus aktuellem Anlass

Dobrodošli, Hrvatska! Willkommen, Kroatien!

05.07.2013

Zum 1. Juli diesen Jahres wird Kroatien neues Mitglied der Europäischen Union. Dies hat vor allem Auswirkungen auf die steuerliche Behandlung von Einkaufs- und Vertriebsvorgängen. Für Kunden, die Geschäfte mit dem Balkanstaat betreiben oder proALPHA® in diesem Land einsetzen, geht die Erweiterung mit einigen Veränderungen im ERP-System und damit auch in der Prozesssteuerung einher.

Beispielsweise ist ein Vertriebsauftrag mit Kroatien, der bisher steuerlich als Drittlandsgeschäft behandelt wurde, nach dem EU-Beitritt als innergemeinschaftliche Lieferung zu bewerten. Im Einkaufsbereich ist eine Lieferung aus Kroatien zukünftig als innergemeinschaftlicher Erwerb im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung zu erklären. Voraussetzung für die korrekte Abbildung ist die Anpassung der für die Steuerfindung relevanten Stammdaten. Davon betroffen sind unter anderem:

  • Staatentabelle (EU-Beitrittsdatum und UStID-Format)
  • Stammdaten der Kunden und Lieferanten
  • Steuer-, Erlös und Wareneinkaufsgruppen

Darüber hinaus sind gegebenenfalls auch offene Belege betroffen, die über das Beitrittsdatum hinaus aktiv sind.

proALPHA unterstützt Sie

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Ihre proALPHA Niederlassung oder kontaktieren Sie uns direkt: office@proalpha.at.


Zurück zur Newsübersicht