Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

Finanzwesen

Wissen, was ist – wissen, was kommt

Auf einen Blick: Finanzwesen und Controlling

Informationen aus den vorgelagerten Modulen Vertrieb, Einkauf oder Projektmanagement fließen in das Finanzwesen ein: So steht beispielsweise neben der Gewinn- und Verlustrechnung jederzeit eine Liquiditätsvorschau zur Verfügung, in der alle finanzrelevanten Werteflüsse aus Bestellungen, Aufträgen oder Rechnungen in Ein- und Auszahlungen differenziert werden. Besonders hilfreich: Offene Bestellungen in Projekten lassen sich in Form eines Obligo führen und ins Controlling einbeziehen. Durch intelligentes Drill-down kann jede verdichtete Zahl transparent gemacht werden. Daten zu Bonität und Zahlungsverhalten der Kunden fließen zurück in den Vertrieb, um perspektivische Forderungsausfälle zu vermeiden.

Die tiefe und vollständige Integration gibt Sicherheit und stellt Entscheidungen auf eine solide Basis. Neben der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung bietet proALPHA eine integrierte Ergebnisrechnung, die eine verfeinerte, mehrdimensionale Sicht auf die Informationen im Unternehmen bietet. So lassen sich kurzfristige Ergebnisrechnungen, mehrstufige Deckungsbeitragsrechnungen als auch stufenweise Fixkostendeckungsrechnungen komfortabel abbilden.

Intelligente Datenanalyse: Entscheidungen auf Faktenbasis

Klassisches Reporting gerät schnell an Grenzen, wenn es darum geht, grafische Analysen zur Steuerung des Unternehmens einzusetzen. Die Antwort von proALPHA: ein Frühwarnsystem mit Ampelfunktion, vorformulierte Dashboards, die alle entscheidungsrelevanten Daten auf einen Blick zeigen, sowie Ad-hoc-Analysen und umfangreiche Drill-down-Funktionalität. Grafische Darstellungen von Trends und Abweichungen erleichtern die Analyse und zeigen schnell den Handlungsbedarf auf. Beliebige Datenfilter und -selektionen können mit nur einem Klick angewendet werden. Die ERP-Software sorgt zudem für weitgehende Datenqualität beim Stammdatenmanagement.

Im Kommen: Big Data

Zunehmend häufig haben Unternehmen den Bedarf, Massendaten zu analysieren, um Auffälligkeiten und Zusammenhänge transparent zu machen – Stichwort Big Data. Bei der Qualitätssicherung oder Predictive Maintenance (vorausschauende Wartung) im Rahmen von Industrie 4.0 kommen immer mehr Sensordaten ins Spiel. Mithilfe des proALPHA Analyzers können große Datenvolumina untersucht und nach Mustern gescannt werden.

User Experience – Arbeit muss Spaß machen

Anwender erwarten heute moderne Oberflächen, die klar und benutzerfreundlich strukturiert sind und zum intuitiven Bedienen einladen. Die Elektrotechnik- und Hightechbranche mit ihrem hohen Bedarf an Fachkräften braucht im „War for Talents“ ein ERP-System, das in puncto User Experience überzeugt. Damit das Arbeiten mit der ERP-Software Spaß macht und leicht fällt, greift jeder Mitarbeiter über die moderne Oberfläche genau auf die Funktionen und Abläufe zu, die für seine Arbeit im aktuellen Kontext entscheidend sind.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie in einem persönlichen Gespräch mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner:
Dieter Schoppe
Produktmanager Elektrotechnik & Hightech
Tel.: +49 4102 803-136
 


Der Erfolg unserer Kunden spricht für sich. Unsere Referenzen.

Zahlreiche Kunden aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Hightech haben ihre Wertschöpfungskette mit proALPHA bereits perfektioniert und profitieren von den branchenspezifischen Funktionen.

Hier finden Sie einige unserer Referenzen von Elektrotechnik und Hightech.

Logo: ABM GreiffenbergerLogo: BMK GroupLogo: BBRLogo: Driescher
Logo: Kathrein SachsenLogo: Tele HaaseLogo: Theben