Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

Servicechampions

Kosten und Profitabilität im Blick: Controlling in Echtzeit

Da alle Abteilungen mit der vollintegrierten ERP-Lösung arbeiten, liegen sämtliche Kennzahlen lückenlos in proALPHA vor. Das ermöglicht jederzeit eine durchgängige Kostenkontrolle bei minimalem Controlling-Aufwand und schafft Transparenz auch bei immensen Auftragsvolumina. Die Entscheidungsträger können den Ist-Zustand des Projekts in Echtzeit abrufen und die bereits entstandenen sowie zu erwartende Kosten vor-, mitlaufend und nachkalkulieren. Dabei fließen auch die Rückmeldungen aus dem Projektmanagement direkt in die Kostenrechnung ein – nicht zuletzt die vorgelagerten hohen Zeitaufwendungen für die Konstruktion.

Die ausgefeilte Kostenträgerrechnung ermöglicht, die Profitabilität von Einzelprodukten oder Produktgruppen über ihre gesamte Lebensdauer zu betrachten. So lassen sich auch Jahre nach der Auslieferung zum Beispiel Wartungserlöse in die Gesamtrentabilität des Einzelprodukts einrechnen.

Schnell und kompetent vor Ort: Wettbewerbsvorteil After-Sales-Service

Drei Viertel der in Deutschland produzierten Maschinen und Anlagen werden exportiert, insbesondere in die USA, nach China, Frankreich, Russland und Großbritannien. Das Qualitätsversprechen „Made in Germany“ schließt einen schnellen, kundenorientierten After-Sales-Service vor Ort mit ein. proALPHA schafft die Grundlage für Effizienz und Zuverlässigkeit im Kundenservice: Die Servicetechniker dokumentieren direkt im ERP-System, welche Veränderungen und Serviceleistungen sie an welcher Maschine vorgenommen haben. Somit lässt sich in der proALPHA Produktakte jederzeit und an jedem Ort feststellen, auf welchem Stand sich die Anlage aktuell befindet und welches Ersatzteil exakt benötigt wird. Das erspart fehlerhafte Ersatzteillieferungen und zeitraubende Retouren um den halben Globus. Auch externe Servicedienstleister lassen sich nahtlos anbinden.

Alle Informationen aus dem Kundenservice sind lückenlos in proALPHA hinterlegt. Grenzüberschreitende Serviceleistungen und Ersatzteillieferungen können so schneller fakturiert werden.

Haben Sie Fragen rund um den Einsatz unserer ERP-Lösung proALPHA in Maschinen- und Anlagenbau? Dann kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner:
Dieter Schoppe
Produktmanager Maschinen- und Anlagenbau
Tel.: +49 (4102) 803 - 136
 


Der Erfolg unserer Kunden spricht für sich. Unsere Referenzen.

Mehr als 200 Maschinen- und Anlagenbauer haben die ERP-Komplettlösung proALPHA im Einsatz. Hier finden Sie einige unserer Referenzen aus dem Maschinen- und Anlagenbau.

Logo: ABM GreiffenbergerLogo: AichelinLogo: Bausch + StröbelLogo: Chocotech
Logo: HändleLogo: HammelmannLogo: Harro HöfligerLogo: Hazemag
Logo: HerkulesLogo: Memminger iroLogo: NovomaticLogo: Rauch
Logo: Rollex Logo: Schneeberger Logo: Schwingenschlögel Logo: Soplar
Logo: TheegartenLogo: VenjakobLogo: Ziehl Abegg