Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

ERP für die Metallverarbeitung

Schlanke Prozesse, messerscharfe Kalkulation, durchgängige Qualität

Drehen, bohren, fräsen, schleifen, stanzen, ätzen – so unterschiedlich die Bearbeitungstechniken und die eingesetzten Rohmaterialien sind, eins haben die meist mittelständischen Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie doch gemeinsam: Sie stehen zunehmend unter Druck. Starke Nachfrageschwankungen, volatile Rohstoffkosten und der wachsende globale Wettbewerb schmälern die knapp kalkulierten Margen. Die vergleichsweise hohe Materialquote verstärkt diesen Effekt. Zugleich stellen die preissensiblen Kunden höchste Anforderungen an Produktqualität, Mehrwertdienste, Liefergeschwindigkeit sowie an die Lieferung selbst, die oft just in time oder sogar just in sequence erfolgen muss.

Immer kürzere Produktlebenszyklen bringen nicht nur neue Herausforderungen an Entwicklung, Beschaffung und Lagerhaltung mit sich. Sie erfordern auch, dass sich Investitionen – etwa in Spezialmaschinen – in kürzester Zeit amortisieren. Ein branchenerprobtes ERP-System hilft metallverarbeitenden Unternehmen, den hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, neue Leistungspotenziale zu finden und ihre Erträge zu sichern. proALPHA bringt alles mit, was Sie benötigen, um Ihre Geschäftsprozesse fit für die Zukunft zu machen. Mit einer breiten Palette starker Standardfunktionalitäten unterstützt die ERP-Komplettlösung alle Abläufe entlang der Wertschöpfungskette – von der Beschaffung über Produktion und Logistik bis zu Forschung & Entwicklung.

Symbolbild: ERP für die MetallverarbeitungSo erhalten Sie freie Ressourcen für noch mehr Innovation in Ihren Produkten und Verfahrensweisen. Gleichzeitig ist proALPHA extrem flexibel und lässt sich schnell und einfach an Ihre individuellen Prozesse anpassen, und das bei voller Releasefähigkeit. Die voll integrierten Module ermöglichen, dass die Lösung bedarfsgerecht mit Ihren Anforderungen mitwächst – beispielsweise an einem neuen Auslandsstandort. Wenn die Auftragslage es erfordert, können Sie mit proALPHA schnell nach oben skalieren.

Viele metallverarbeitende Unternehmen müssen die Serienfertigung mit der Produktion von sehr kleinen Losgrößen und auftragsbezogenen Einzelstücken in Einklang bringen. Mit proALPHA können Sie die unterschiedlichen Fertigungsarten mit ihren speziellen Planungsverfahren und Produktionsabläufen ideal kombinieren.

Die Branche ist geprägt von einem hohen Exportanteil und muss sich zugleich die besten Rohstoffpreise auf dem internationalen Markt sichern. proALPHA unterstützt Sie dank der vollständigen Mehrsprachigkeit des Systems bei der Abwicklung Ihrer internationalen Geschäfte. So kann der Vertriebsmitarbeiter in Brasilien den korrekten Posten sicher ordern – und der Standort in Deutschland erstellt per Mausklick eine den lokalen Vorschriften entsprechende Rechnung auf Portugiesisch. Alle Unternehmensstandorte, Zulieferer und Geschäftspartner binden Sie direkt an die ERP-Lösung an. Das ermöglicht eine reibungslose Zusammenarbeit ohne Grenzen.

Lesen Sie weiter auf Seite 2


Der Erfolg unserer Kunden spricht für sich. Unsere Referenzen.

Zahlreiche Kunden aus der metallverarbeitenden Industrie haben ihre Prozesse mit proALPHA bereits perfektioniert und profitieren von den branchenspezifischen Funktionen der integrierten ERP-Lösung.

Hier finden Sie einige unserer Referenzen aus der Metallverarbeitung.

Logo: ACOLogo: AdvaltechLogo: aljoLogo: C.A.Picard
Logo: GRWLogo: HazemagLogo: MaasLogo: PUK
Logo: Rosenberger Logo: SFB Logo: Solvaro Logo: Steyr-Mannlicher
Logo: Mark Logo: trafomodern Logo: Wilka Logo: wkk
Logo: Wüsthof