Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

proALPHA Anlagenverwaltung

Fundierte Investitionsentscheidungen durch komfortable Anlagenwirtschaft

proALPHA Anlagenbuchhaltung Symbolbild

Die proALPHA Anlagenverwaltung ist nicht nur ein komfortables Werkzeug für die Disposition und Verwaltung von Anlagegütern, sondern stellt auch ein unverzichtbares Hilfsmittel bei Investitionsentscheidungen dar. Auch in der Anlagenbuchhaltung gilt der proALPHA Grundsatz, dass der Informations- und Wertefluss zwischen den Abteilungen vollständig und durchgängig unterstützt wird. 

Die Highlights

Über frei definierbare Bewertungsbereiche lassen sich differenzierte Betrachtungs- und Berechnungsweisen abbilden. Sämtliche zulässigen Abschreibungsmethoden werden unterstützt. Für die Kostenrechnung können auf Basis von Wiederbeschaffungskosten kalkulatorische Abschreibungen ermittelt werden. Die Abschreibungsbeträge fließen differenziert an Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung. Darüber hinaus können kalkulatorische Zinsen auf frei definierbarer Basis ermittelt und der Kostenstellenrechnung zur Verfügung gestellt werden.

Der integrierte proALPHA Workflow sorgt dafür, dass sich Vorgänge wie beispielsweise die Anlagenzugänge komfortabel bearbeiten lassen. Vorliegende Informationen der Finanzbuchhaltung werden mit allen Details vom Beleg einfach übernommen.

Über beliebig verwaltbare Indizes können Wiederbeschaffungswerte errechnet und gemeldet werden, die Sachversicherer als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Versicherungsprämien zu Grunde legen. Durch die Verwendung von Plananlagen steht ein Instrument der Investitionsplanung und Budgetierung zur Verfügung. Über Simulationsrechnungen lassen sich außerdem Planwertverläufe mit alternativen Parametern darstellen. Anlagenspiegel können in beliebigen Varianten selbst gestaltet werden.