Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

proALPHA CRM

Effektives Customer Relationship Management: Kundenbeziehungen pflegen und aktiv gestalten

proALPHA CRM Symbolbild

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) tangiert nahezu alle Bereiche eines Unternehmens wie z.B. Marketing, Vertrieb, Produktion, Versand und Service. CRM ist somit als wichtiger und homogen eingebundener Baustein eines ERP-Systems zu sehen. Das voll integrierte proALPHA CRM erüllt diese Ansprüche umfassend - denn sämtliche CRM-Funktionen sind vollständig in proALPHA eingebettet.

Die Highlights

Basis der Vertriebsarbeit ist eine Kontaktdatenbank, die auch mit den Daten der anderen proALPHA Module gespeist wird. Alle relevanten Informationen wie Dokumente, Tabellen oder Skizzen verwaltet das Dokumentenmanagement-System (DMS). Sie sind mit Kontakten verknüpft und damit in direktem Zugriff. Das Ergebnis: sämtliche Daten sind direkt verfügbar. Das beschleunigt beispielsweise die Erstellung von Angeboten.

Die Kontaktanbahnung im Rahmen der Telesales Aktivitäten wird unterstützt durch CTI (Computer Telephony Integration) und Call-Center-Anbindung.

Um die Kontaktaufnahme zu neuen Kunden systematisch zu organisieren, dienen Adressselektionen im proALPHA CRM, die nach vielfältigen Kriterien möglich sind. Aus dem vorhandenen Informationspool können Marketingaktionen wie Mailings effektiv geplant werden.

Wichtige Informationen über Wettbewerber wie Angebote, Marktanteile und Aktionen lassen sich mit Hilfe des integrierten proALPHA Analyzers sowie mittels SWOT-Analysen flexibel auswerten. Vom integrierten proALPHA Analyzer profitiert daneben auch das Vertriebscontrolling durch beliebige Auswertungen zu Kunden, Kontakten, Vertretern, Marketingaktionen oder Vertriebsgebieten.

Besondere Serviceleistungen wie die Beantwortung kundenspezifischer Fragestellungen zu komplexen Produkten lassen sich mit Hilfe des Produktkonfigurators schnell beantworten.

Liefertermine lassen sich mit Hilfe von proALPHA APS (Advanced Planning and Scheduling) erstmals ad hoc abfragen. Gewonnene Kunden können via E-Business-Funktionalitäten ganz einfach angebunden werden und Serviceunterlagen wie Ersatzteillisten ganz bequem einsehen. Der Außendienst nutzt alle für den Kundenbesuch relevante Informationen auch offline.