Land:
Österreich
Call-Back-Service

Sie möchten mehr über unsere Lösung erfahren?

Wir rufen Sie gerne zurück! Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

vertrieb(at)proalpha.at

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Senden Sie uns einfach Ihre Nachricht - wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ihre Nachricht senden Sie direkt an:

office(at)proalpha.at

Serviceline:
Tel. +43 (800) 297 997
service(at)proalpha.at

Adresse

proALPHA Software Austria GmbH

Josefa-Posch-Straße 6

A-8200 Gleisdorf

Tel. +43 (3112) 69 34-0

Fax +43 (3112) 69 34-4

Route planen

Balanced Scorecard

Erfolgskontrolle und Steuerung strategischer Unternehmensziele

Ziel

Immer mehr mittelständische Unternehmen nutzen das Instrument Balanced Scorecard zur Erfolgskontrolle und Steuerung strategischer Unternehmensziele. Die synchrone Abbildung entscheidungsrelevanter Finanz- und Logistik-Kennzahlen ist dabei eine der Hauptanforderungen.

Lösungsansatz

Über das integrierte proALPHA Modul BSC werden die relevanten Informationen und wesentlichen Einflussgrößen der Unternehmensprozesse in übersichtlicher Form abgebildet. Durch Gewichtung lassen sich sehr unterschiedliche Größen zusammen darstellen.

Nutzen

Strategische Unternehmensziele werden greifbar und lassen sich auf die operativen Ebenen ableiten. So können Gegenmaßnahmen durch die aufgezeigten Ursache-/Wirkungsbeziehungen leichter entwickelt werden. Das Management wird im Controllingbereich entlastet und kann sich besser auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Durch den eingebauten Frühwarnmechanismus weist das System automatisch auf kritische Entwicklungen hin, was einen erheblichen Zuwachs an Transparenz und Sicherheit bedeutet. Im Rahmen eines BSC Projektes können weitere enorme Potenziale z. B. bezüglich Datenqualität und -transparenz offen gelegt werden.

Projektvorgehen

Entsprechend der aufgenommenen strategischen Unternehmenszielsetzung werden verschiedene Perspektiven wie z. B. die Finanz-, Prozess-, Kunden- oder Mitarbeiterperspektive erarbeitet. Nach der Analyse der individuellen Anforderungen wird die für die Umsetzung nötige konzeptionelle Grundlage für eine schnelle und effiziente Informationsversorgung erstellt. Dieses Konzept wird anschließend über geeignete Kennzahlen in der Software abgebildet. Neben der Schulung wird auch der Umgang mit der Balanced Scorecard begleitet. Optional bietet proALPHA Unterstützung bei der Maßnahmenentwicklung und -planung an.